· 

Spritzgebäck Rezept - Weihnachtsplätzchen

Spritzgebäck Rezept Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.
"Nero" Schoko Plätzchen mit Pariser Creme

Weihnachtsbäckerei weckt Kindheitserinnerungen

Da ich beim Weihnachtsplätzchen Backen viel Zeit zum Denken hatte, erinnerte ich mich plötzlich, dass uns mein Dad früher so wahnsinnig leckere gefüllte Schoko Plätzchen gemacht hat, die ich komischerweise total vergessen hatte. Dabei LIEBE ich Schokolade! Auf einmal wusste ich wieder genau, wie die Kekse aussahen, schmeckten und wie mürb sie waren. Unglaublich zart zergingen sie einem auf der Zunge. Hmmm!

Spritzgebäck Rezept: Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Neros - Schoko Plätzchen mit Pariser Creme

Gleich nach der Fertigstellung der obligatorischen Ischler Kekse und Linzer Radln machte ich mich auf die Suche nach dem Schoko Plätzchen Rezept. Ich hab mich so gefreut, als ich es gefunden habe! Neros heißen die leckeren kleinen Dinger. Und natürlich wollte ich sie sofort machen, aber ich hatte Bedenken, ob ich die so gut hin bekomme. In Anbetracht des zu erwartenden Geschmackfaktors hab ich meinen inneren Schweinehund überwunden und es gewagt. Gott sei Dank! Alles ist gut gegangen und  eigentlich war es gar nicht schwer. Die Schoko Plätzchen sind genauso gut wie zu Papas Zeiten! Einen Tag nach der Fertigstellung waren die Kekse schon total mürbe. Ob da noch Neros zu Weihnachten übrig sind? Ich weiß es nicht.

Keine Weihnachten ohne diese mürben Schoko Plätzchen !

Spritzgebäck Rezept Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Spritzgebäck Schoko Plätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad

Spritzgebäck Rezept Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Zutaten Nero Schoko Plätzchen

Spritzgebäck (ca. 100 Stk.)

250 g Butter (zimmerwarm)

140 g Staubzucker

25 g Kakao

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Eier (zimmerwarm)

200 g Mehl

Füllung Pariser Creme (ca. 50 Plätzchen)

300 ml Schlagobers (Sahne)

300 g Zartbitter Schokolade

4 walnussgroße Stück Butter

ein guter Schuss Cognac


Vorbereitungen

  • Den Staubzucker, Kakao und Vanillezucker auf ein großes Blatt Zeitungspapier sieben und alle drei pulvrigen Zutaten durch Hin- und Herschwenken des Papiers gut vermengen.
  • Das Mehl separat auf ein anderes Blatt Papier sieben.
  • Für die Plätzchen eine Schablone vorbereiten. Die Kreise dürfen nicht zu groß sein und nicht zu nahe zusammen stehen, da die Plätzchenmasse beim Backen auseinander läuft. Mein Beispiel: 6 cm Quadrate / 2,5 cm Kreisdurchmesser = 25 Plätzchen pro Backblech
  • Die Schablone und darüber ein Butterbrotpapier* auf ein Backblech legen und beides mit einem schweren kleinen Gegenstand arretieren.
    Kein Backpapier verwenden, da damit die Masse zu stark breitläuft.
  • Für das Backen der Schoko Plätzchen ist es hilfreich insgesamt 3-4 Backbleche zur Verfügung zu haben.
  • Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung Spritzgebäck (Schoko Kekse)

Die zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Mixer schnell und kurz aufschlagen. Das Staubzucker/Kakao/Vanillezucker-Gemisch und eine Prise Salz dazugeben und weiter mixen bis die Masse schaumig ist. 

 

Nach und nach die zwei Eier dazu geben und unterrühren. 

Zwischendurch mit der Teigkarte die Masse vom Rand zurück in die Mitte schieben.

 

Unter Rühren das gesiebte Mehl in die Masse rieseln lassen und vollständig einarbeiten.

Einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Nr. 8-10) in ein leeres Gefäß stellen.

Die Buttermasse in den Spritzbeutel füllen. Den Spritzbeutel oben zusammendrehen und drücken, bis alle Luft aus dem Beutel raus ist und die Masse gesamthaft bei der Tülle anlangt. Das erste vorbereite Backblech auf die Arbeitsfläche stellen, darunter ein nasses Küchentuch legen (um Rutschen zu verhindern).

Kleine Halbkugeln aufspritzen. Dann die Schablone vorsichtig herausziehen und ab ins vorgeheizte Rohr auf mittlerer Schiene für 12 bis 14 Minuten. Die Plätzchen dürfen nur wenig Farbe nehmen! Auskühlen lassen.

Zubereitung Pariser Creme

Schlagobers aufkochen, die (klein gebrochene) Schokolade dazugeben und bei stark reduzierter Temperatur und unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen.

Die Schokosahne mit einem Mixstab homogenisieren, dabei nach und nach die 4 Stück Butter zugeben. Achtung: Die Pariser Creme nicht schaumig mixen, dabei würde der Schmelz verloren gehen!

Die Pariser Creme bis zur Dressierbarkeit abkühlen lassen, den Cocnac einrühren und dann in einen Dressierbeutel mit Sterntülle Nr. 5-6 füllen (wie oben beschrieben).

Die Plätzchen vom Papier lösen, dabei die Hälfte umdrehen. Auf die umgedrehten Hälften die Pariser Creme dressieren. Abschließend den Deckel vorsichtig darauf setzen.

Die fertigen Polo Plätzchen sofort in eine mit Butterbrotpapier ausgelegte Dose geben und in den Keller stellen (nicht in den Kühlschrank).

Ich wünsche gutes Gelingen!

Spritzgebäck Rezept: Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.
Spritzgebäck Rezept: Nero Schoko Plätzchen mit Pariser Creme. Weihnachtsplätzchen Konditor-Rezept by Daninas Dad.

In der Weihnachtsbäckerei - Impressionen

Download
Free Download Spritzgebäck Rezept Neros
Schoko Plätzchen Rezept Download.pdf
Adobe Acrobat Dokument 640.0 KB

Weitere Backrezepte für Weihnachten:

Ischler Plätzchen Rezept - mürbe Weihnachtsplätzchen

Ischler Kekse, traditionelle Weihnachtsplätzchen - Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Brownies Rezept mit Nüssen - leckere Weihnachtsbäckerei

Brownies mit Nüssen & Schoko - Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Sachertorte Rezept - nicht nur zu Weihnachten Tradition

Sachertorte - Konditor-Rezept by Daninas Dad.


Deine Erfahrungen ?

Hast Du Fragen zum Rezept? Wie sind Dir die Neros gelungen, was sagen Du zum Ergebnis? Ich freue mich über Deinen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0