ZwergE - Die kleinen Handwerker im Verborgenen.

Zwerge sind gutmütige Märchenwesen, die oftmals die Gesellschaft von Menschen lieben und ihnen auch mit handwerklicher Geschicklichkeit helfen. So können von Zwergen geschmiedete Schwerter dem Träger besondere Kräfte verleihen. Zwerge borgen den Menschen auch gerne magische Gegenstände, wie einen Faden, der nie alle wird oder Geschirr, das sich selber reinigt. Sie sind dem Schabernack nicht abgeneigt. Es könnte also ein Zwerg seine Finger im Spiel haben, wenn im Haus Dinge verschwinden, oder plötzlich an einem anderen Platz stehen.

Handgefertigte Zwerge aus Zapfen, die Sie kaufen können..

Daninas Natural Fairytail Characters.

Preis pro Figur: ab Euro 5,-- (je nach verwendetem Material und Produktionsaufwand)

Preis für Geschenk Karton (mit einem Feld für persönliche Widmung): Euro 3,--

Bei Post Versand zzgl. Porto.


Aussehen der Zwerge

Zwerge sind kleinwüchsig und haben etwa die Größe eines zwei- bis vierjährigen Kindes. Ihr Kopf ist verhältnismäßig groß und ihr Bauch meist rund und dick. Zwerge haben ein altes runzeliges Gesicht mit einer knubbeligen Nase und kleinen Augen. Besonders kennzeichnend sind ihre bauschigen Bärte. Gekleidet sind sie mehrheitlich mit praktischer Handwerkerkleidung, einer schicken Weste und farbenfrohen Zipfelmütze. Oft tragen sie Werkzeug bei sich.

 

Lebensraum der Zwerge

Zwerge wohnen größtenteils unterirdisch, in Erdhöhlen, Grotten oder im Berginneren.

 

Lebensart der Zwerge

Zwerge werden von einem ″Alten″ oder einem ″Zwergenkönig″ angeführt und leben meist in Gruppen. Sie pflegen die Familientraditionen.

 

Besonderheiten der Zwerge

Zwerge haben magische Fähigkeiten, können sich mit ihren Tarnkappen unsichtbar machen und beherrschen den einen oder anderen Zaubertrick. Sie sind hervorragende Bergleute, spezialisiert auf Handwerk und Schmiedekunst. Sie können versteckte Edelstein-Ader ausfindig machen, und so sind sie oft die Hüter von wertvollen Schätzen.

Textquelle: House-of-Fantasy by Uta Dittrich