· 

Himmlische Soufflés für Leckermäulchen.

Baiser Rezept mit Himbeersahne.

Baiser Rezept mit Himbeersahne. Sommerliches Dessert - Konditor Rezept by Daninas Dad.
Diese Himbeersoufflés zergehen auf der Zunge und machen glücklich.

Sommerzeit ist Himbeerzeit, die wir zu nutzen wissen!

Nuss-Baiser mit feiner Kaffeebuttercreme: Skubanki, das klassische Weihnachtsgebäck. Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Ich liebe Himbeeren. So ist es nicht verwunderlich, dass ich auch eine kleine "Himbeerplantage" in meinem Garten angepflanzt habe, die mir jedes Jahr den ganzen Sommer über - fast ohne Aufwand - süße kleine Früchtchen schenkt. Und aufgrund des schönen Wetters heuer, werden zurzeit besonders viele Himbeeren auf den Sträuchern reif und rufen mir täglich zu: "Bitte hol uns hier runter!" Den Gefallen will ich ihnen gerne tun. Denn sie sind nicht nur gesund sondern auch einzigartig im Geschmack. Und wenn zu viele Himbeeren gleichzeitig reifen, dann friere ich einfach ein paar davon ein, oder ich backe eine ganz besondere Leckerei, die auf der Zunge zergeht: Luftige Baisers gefüllt mit kongenialer Himbeersahne.

Genießt den Sommer - und dieses himmlische Schaumgebäck mit leckerer Himbeersahne!

Kleine Warenkunde Himbeeren 1)

Himbeeren haben zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe. Mehr dazu sowie ein köstliches Sommer Desert Rezept auf www.daninas-kunst-werkstatt.at

Die Himbeere wächst an Sträuchern und zählt zu den Rosengewächsen. Die Früchte der Gartenhimbeere erreichen einen Durchmesser von bis zu 2 cm, die der besonders aromatischen Wildformen hingegen nur 0,5 bis 1 cm.

 

Die meisten Himbeersorten sind rot gefärbt, es gibt aber auch gelbe Vertreter.

 

Himbeeren sind eigentlich keine Beeren. Im botanischen Sinne werden sie als Sammelsteinfrüchte bezeichnet, d.h. die Frucht besteht aus vielen kleinen, einsamigen Steinfrüchten, die sich an einem Fruchtzapfen ansammeln.

Inhaltsstoffe Himbeeren

Himbeeren sind wahre Vitaminbomben. Mehr dazu sowie ein köstliches Sommer Desert Rezept auf www.daninas-kunst-werkstatt.at

Himbeeren bestehen zu ca. 85 Prozent aus Wasser und sind daher sehr kalorienarm. Trotz ihrer intensiven Süße haben sie relativ wenig Zucker.

 

Wer eine Himbeerhecke besitzt, hat die Apotheke praktisch schon im Garten:  Die Himbeere ist eine überaus gesunde Frucht, die reich an Vitaminen ist, wie Provitamin A, Vitamin B und ein hohes Maß an Vitamin C. Außerdem beinhaltet sie eine Vielzahl an Mineralstoffen wie Kalium, Eisen, Magnesium und Mangan, so wie Fruchtsäuren, Ballaststoffe, Antioxidantien und Flavonoide (Farbstoffe).

 

Der Himbeere werden antibiotische, appetitanregende, entwässernde und abführende Wirkungen nachgesagt. Sie stimuliert Abwehrmechanismen, unterstützt das Immunsystem und regt den Stoffwechsel an. Ihre Wirkstoffe helfen bei Blasen- und Nierenleiden, Sodbrennen und Verdauungsstörungen. Außerdem spricht man der Frucht antioxidative, blutreinigende und blutbildende Effekte zu.

Einkauf / Lagerung von Himbeeren

Die Ernte- und Verkaufszeit für frische Himbeeren fällt in die Monate Juni bis Oktober mit Schwerpunkt im Juli und August. Eine längere Aufbewahrung der empfindlichen und schnell verderblichen Weichfrucht ist nicht ratsam. In der Gemüselade im Kühlschrank halten sie sich bis zu drei Tage. Himbeeren lassen sich unverarbeitet oder z.B. püriert als Mus gut einfrieren.

 

Tipp: Da Himbeeren sehr empfindlich sind, sollten sie nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden. Wenn nötig, einfach kurz in lauwarmes Wasser tauchen und gut abtropfen lassen.

 

1) Textquelle: Gesundheit.gv

Baiser mit Himbeersahne - Konditor-Rezept by Daninas Dad

Himbeersoufflés Zutaten

Zutaten für 20 Baisers

Zutaten für Baiser.

3 Eiweiß

100 g Feinkristallzucker

Prise Salz

1/2 Packung Vanillezucker

100 g Staubzucker

Mandelblättchen

 

Zutaten Himbeersahne für 10 Soufflés

Zutaten für Himbeersahne

250 g Himbeeren

250 ml Schlagrahm

2 1/2 Kaffeelöffel Feinkristallzucker

etwas Vanillezucker

1 Packung Sahnesteif

etwas Rum


Vorbereitungen für Baiser.

  1. Um zu gewährleisten, dass alle Soufflés gleich groß werden, mache Dir eine Schablone für die Baiser-Form indem Du einen ovalen Kreis (ca. 8 x 6 cm) auf Karton zeichnest und diesen ausschneidest. Male mit Hilfe der Schablone - und einem wischfesten Folienstift - 20 Kreise gleichmäßig verteilt auf ein Backpapier, das die Größe des Backblechs hat. Achte darauf, dass die Kreise nicht zu nahe zusammen liegen! Lege das Musterpapier mit den Kreisen auf das Backblech und darüber noch ein transparentes Backpapier.
    Tipp: Die Schablone und das Musterpapier gut aufheben, die kannst Du öfter verwenden (siehe Skubanki Rezept)!
  2. Einen großen Spritzbeutel mit einer großzackigen Tülle vorbereiten.
  3. Herd auf 75 Grad vorheizen, Ober-/Unterhitze.

Baiser Zubereitung.

Eiweiß eine Prise Salz und Vanillezucker zu sehr festem Schnee schlagen, dabei nach und nach 100g Feinkristallzucker zugeben.

Abschließend 100 g Staubzucker über den Schnee sieben und mit dem Gummispatel behutsam und sorgfältig einrühren.

Die Baisermasse in den Spritzbeutel füllen.

Auf das Backpapier am Backblech - innerhalb der vorgezeichneten Musterkreise - die Schaummasse dressieren (dabei jeweils von der Mitte jedes Baisers nach außen arbeiten). Auf die Hälfte der Baiser Mandelblättchen streuen.

Dann das Backblech rasch ins vorgeheizte Rohr (75 Grad), auf mittlere Schiene und die Baisers ca. 3 Stunden trocknen lassen. Die Baiser abkühlen lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.

Himbeersahne Zubereitung.

Himbeeren durch ein Sieb passieren. Einen kleinen Esslöffel Rum einrühren.

Sahne, 2 1/2 Kaffeelöffel Feinkristallzucker und etwas Vanillezucker leicht anschlagen, dann Sahnesteif dazu geben und die Sahne fest schlagen. Die passierten Himbeeren mit dem Gummispatel in zwei Portionen sachte unterrühren.

Tipp: An einem sehr warmen Tag empfiehlt es sich, die Sahne nun für ca. eine Stunde in den Kühlschrank zu stellen.

Wenn die Konsistenz fest genug ist, die Himbeersahne in den Spritzbeutel füllen und auf die Baiser Unterteile (ohne Mandelblättchen) dressieren. Abschließend die Baiser Oberteile (mit Mandeln) darauf setzen.

Fertig sind die Himbeersoufflés!

Tipp: Am besten sind die Himbeersoufflés, wenn sie einen Tag im Kühlschrank "einziehen" durften. Das bedeutet, dass Du die Baisers mit Himbeersahne gut vorbereiten kannst! Ich gebe die Soufflés nach der Fertigstellung sogar in den Gefrierschank (in einer Dose)! Ein, zwei Stunden vor dem Servieren hole ich die Baisers dann heraus.

Baiser Rezept mit Himbeersahne. Sommerliches Dessert - Konditor Rezept by Daninas Dad.
Baiser mit himmlischer Himbeersahne-Füllung. Zartes, sommerliches Dessert.
Download
Free Download Baiser Rezept mit Himbeersahne
Baiser Rezept mit Himbeersahne Druckvers
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Weitere interessante Konditor-Rezepte:

Marillenkuchen Rezept
Der sommerliche Hochgenuss.

Aprikosen-/Marillenkuchen - Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Meringue mit Buttercreme
"Skubanki" altes Familienrezept.

Baiser mit Moccacreme (Kaffeebuttercreme) - Konditor-Rezept by Daninas Dad.

Nusstorte Rezept

Für festliche Anlässe.

Feine Nusstorte mit Nussbuttercreme - Konditor-Rezept by Daninas Dad.


Deine Erfahrungen ?

Hast Du Fragen zum Rezept? Wie sind Dir die Baiser mit Himbeersahne-Füllung gelungen, was sagst Du zum Ergebnis? Ich freue mich über Deinen Kommentar.

Kommentare: 0