Artikel mit dem Tag "garten"



Natur & Wohlbefinden · 28. April 2019
Kater Pauli ist froh! Endlich ist Frühling. Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Also, ab sofort heißt es wieder: fressen, trinken und dann nix wie raus in den Garten. Wärme genießen, schauen, was sich getan hat und neue Abenteuer erleben. Obwohl das schon recht anstrengend sein kann. Die letzten Monate hat man schließlich den ganzen lieben Tag auf der Couch geschlafen, ist erst gegen 22:00 Uhr aufgestanden und dann ein wenig draussen herumgestreunt. Doch jetzt muss man auch ...
Natur & Wohlbefinden · 14. April 2019
Vorsicht! Farbgewaltige Blütenexplosion im Obstgarten! Jeder Frühlingstag bringt neue Überraschungen und treibt es bunt in unserem Garten. Es ist eine einzigartige Freude, jetzt raus zu gehen und zu schauen, was der Frühling über Nacht wieder hervor gezaubert hat. Begleitet mich auf meinem Rundgang durch den Garten und genießt die frühlingshafte Leichtigkeit des Seins!
Natur & Wohlbefinden · 06. April 2019
Das Erblühen der Frühlingsblumen im Garten hebt die Stimmung und bringt Sonnenschein in unser Herz. Endlich haben wir wieder Lust, im Garten zu spazieren und hier und da ein bisschen Hand anzulegen: Die Blumenbeete in Ordnung bringen, das restliche Laub zusammen kehren, die abgebrochenen Zweige vom Boden aufsammeln, etwas frischen Kompost zwischen den Stauden und Blumen einbringen. Gleich sieht alles wieder schön und ordentlich aus, und die Blümchen können um die Wette blühen. Wer ist die ...
Natur & Wohlbefinden · 24. Februar 2019
In diesem Winter habe ich mir einmal die Zeit genommen, alle Vögel genauer zu beobachten, die in unseren Garten kommen. Das rege Treiben rund um die aufgestellten Futterplätze bot uns viele spannende und entzückende Augenblicke. Wir haben das Glück, in der Nähe eines Augebietes zu wohnen und so - neben den üblichen Gartenvögeln - auch immer wieder ein paar typische Waldbewohner wie Spechte oder Eichelhäher bei uns begrüßen zu dürfen. Viele immergrüne Hecken und alte Bäume bieten den kleinen ...
Natur & Wohlbefinden · 21. Februar 2019
Als ich heute Mittag aus dem Fenster schaute, sah ich, wie sich in meinem Ribisel Beet etwas unter dem liegengebliebenen Laub bewegte. Zuerst dachte ich, ein Vogel würde unter den Blättern nach Nahrung suchen. Doch irgendwie konnte ich - außer einer Bewegung - nichts wahrnehmen. Typisch Frau plagt mich in solchen Fällen die Neugier und so ging ich zum Ort des Geschehens. Da war allerdings auch nicht direkt etwas zu erkennen, außer einem kleinen Laubhaufen zwischen einer Staude. Komisch ...
Kunst & Handwerk · 23. September 2018
Im Herbst wollen wir alle möglichst oft die letzten Sonnenstrahlen genießen und tanken. Deshalb haben wir jetzt große Lust zu wandern, im Wald spazieren zu gehen oder einfach ein wenig Zeit im eigenen Garten zu verbringen. Wer dabei die Augen offen hält, kann viele wunderbare Dinge entdecken, die nicht nur jedes Bastler Herz höher schlagen lassen: Zarte Pflanzen mit schönen Blättern, Blüten und Samenständen, Rosensträucher mit knallroten Hagebutten und mächtige Bäume mit Früchten, Nüsse ...
Natur & Wohlbefinden · 08. Oktober 2017
Grabgestaltung und Grabbepflanzung selber machen.
Es ist das Leben, dass wir auch mit dem Tod konfrontiert werden. Es ist die traurigste Seite des Lebens. Und es trifft uns alle irgendwann, dass uns ein geliebter Mensch verlässt. Ich möchte nicht sagen „wir verlieren“ diesen Menschen, der vor uns geht, denn in unseren Gedanken und in unserem Fühlen bleibt er für immer bei uns. Und wer weiß, wenn wir eines Tages ebenfalls beschließen, diese Welt zu verlassen, treffen wir einander in heiterer Runde wieder. Man darf daran glauben, denn...
Kunst & Handwerk · 24. Juni 2017
Johanniskrautöl einfach selber machen. Am besten am Johannistag.
Am 24. Juni, dem Johannistag, gedenken wir der Geburt von Johannes dem Täufer. Dieser Tag ist einer der längsten Tage im Jahr und Sinnbild heiliger Licht- und Wärmekräfte. So hat der Johannistag in verschiedener Hinsicht große Bedeutung. Einerseits ist er mit vielen Bräuchen verbunden, wie beispielsweise der Sommersonnenwendfeier, der Johannisnacht und dem Tanz um das Johannisfeuer. Andererseits ist der Johannistag ein besonderer Lostag für Landwirtschaft und Wetter, da viele Früchte...
Natur & Wohlbefinden · 27. März 2017
Frühlingsblumen
Weshalb nur freuen wir uns jedes Jahr so besonders auf den Frühling? Ist es, weil er endlich wieder Farbe in die Landschaft bringt? Oder weil wir nicht mehr fünf Schichten übereinander anziehen müssen, bevor wir vor die Tür gehen können? Weil die Tage wieder länger werden? Oder weil nun plötzlich alles einfacher scheint und rascher umgesetzt werden kann?
Natur & Wohlbefinden · 08. Februar 2017
Winter in Salzburg im Jänner 2017
Was war das für ein zauberhafter Winter in Salzburg!? Wer hätte damit gerechnet? Just nach dem Jahreswechsel begann Frau Holle ihre Betten zu schütteln. Nicht nur ein bisschen, sondern so, wie sie es früher tat, als wir noch Kinder waren. Frau Holle schüttelte und schüttelte, beherzt, entschlossen und ungestüm, fast ein wenig zornig. Warum eigentlich? Wollte sie uns beweisen, dass sie es noch immer kann und noch lange nicht zum alten Eisen gehört? Oder ging es ihr darum, die Menschen...

Mehr anzeigen