Deutsch ist nicht gleich österreichisch.

Translator fürs Backen.

Halbierte Aprikose bzw. Marille auf einem Teller
Zur Aprikose sagt man in Österreich Marille, die Johannisbeere heißt Ribisel.

Tippfehler, oder eine andere Sprache?

Vielleicht haben Sie sich in dem einen oder anderen Rezept von mir schon mal über vermeintliche Tippfehler gewundert oder ein Wort nicht ganz verstanden. Dann liegt es wohl daran, dass die Rezepte meines Dads natürlich auf "österreichisch" verfasst sind. Mit den von mir veröffentlichten Rezepten versuche ich jedoch, auch in Deutschland verstanden und (Google sei Dank) gefunden zu werden.  Im Bestreben, nicht nur die traditionellen Rezepte meines Dads zu erhalten, sondern auch die originale, österreichische Sprache mit einzubinden, schreibe ich einige Worte des Öfteren unterschiedlich.

Wie heißt das in Österreich?

Deutschland Österreich Rezept Beispiele
Aprikose Marille

Marillenkuchen

Butter (der) Butter (die)  
Eigelb Dotter  
Eiweiß Eiklar  
Johannisbeere Ribisel Ribiselkuchen
Konfitüre Marmelade Feine Nusstorte
Mürbeteig Mürbteig Rhabarberkuchen
Plätzchen Kekse Ischler Kekse
Rolle Roulade Schoko Biskuitroulade
Sahne Schlagrahm Malakofftorte
Bonbon Zuckerl  
10 g 1 dkg  

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihre Erfahrungen.

Haben Sie schon Erfahrungen mit der Heilpflanze Johanniskraut gemacht? Oder mit anderen Heilpflanzen? Auf welche Pflanzen oder Anwendungen schwören Sie - und wie wenden Sie diese an?

Ich freue mich über jeden Kommentar!

Hinweis: "Ich bin nicht unhöflich."

Leider bietet Jimdo keine Möglichkeit, dass ich via E-Mail auf Kommentare antworten kann. Deshalb muss ich mir damit behelfen, dass ich mein Feedback mittels einem "neuen Kommentar" auf dieser Seite hinterlasse. Also, bitte schauen Sie einfach nochmal hier vorbei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0